Eine Übersicht über die Regeln und den Ablauf der Mitspielerevents

Termine

Alle Termine können dem entsprechenden Forenthread entnommen werden.

Voraussetzungen

Um Missionen für die Mitspielerevents einreichen zu können, müsst ihr

  • aktiver Mitspieler bei Gruppe W sein;
  • mindestens 20 Events mitgespielt haben;
  • mindestens eine Mitspieler-Abendmission gebaut und eingereicht haben.

Regeln und Empfehlung der Bauleitung

Es gelten die Regeln und Richtlinien der Mitspielermissionen mit folgender Ausnahme:
Slotliste und Briefing müssen nicht von einem beliebigen W-Mitglied geprüft werden sondern werden im Zuge der Bewertung von der Bauleitung geprüft.

Da die Events unter der Woche stattfinden, empfiehlt die Bauleitung die Missionen eher kleiner zu gestalten.
Schnelle Aufträge, welche in unter drei Stunden ausgeführt werden können, sind ideal dafür geeignet.

Einreichung und technische Prüfung

  • Private Nachricht mit dem Eventthread und dem Namen der Mission mit Versionsnummer an die Bauleitung.
  • Alle Missionsbauregeln müssen eingehalten sein.
  • Eine Mission kann abgelehnt werden wenn zum Beispiel
    • die KI nicht korrekt spawnt;
    • keine Reaktion der KI auf Spieler erfolgt;
    • Skriptfehler auftreten;
    • Trigger falsch oder gar nicht auslösen;
    • andere technische Probleme auftreten.
  • Abgelehnte Missionen dürfen nach erfolgter Korrektur erneut eingereicht werden.

Bewertung

Eingereichte Missionen, welche die technische Prüfung bestanden haben, werden von der Bauleitung in folgenden vier Kategorien mit absteigender Priorität bewertet:

1. Setting Passen Auftrag, Karte, Slotliste und beteiligte Fraktionen zusammen? (Gesamtbild)
2. Spieler Gestaltung der Loadouts, Auswahl der Fahrzeuge (inklusive Inventar)
3. Umfeld Gestaltung des Einsatzgebietes, Detaillierung (bitte nicht übertreiben)
4. Auftrag Originalität des Auftrages, Gestaltung des Event-Threads

Die beiden Missionen mit der besten Bewertung werden im kommenden Monat als Event angeboten. Der Gewinner darf sich als erster einen der möglichen Termine aussuchen, danach der Zweitplatzierte aus den übrigen.
Sollten weniger als zwei eingereichte Missionen den Standards von Gruppe W entsprechen,
behält sich die Bauleitung das Recht vor, nur ein Event zu veranstalten bzw. die Events für den kommenden Monat komplett ausfallen zu lassen.

Eventablauf

  • Die Verwaltung des Events über EVA übernimmt die Bauleitung: Sie erstellt das Event am gewünschten Termin und übernimmt die Slottung.
  • Der Missionsbauer hat als allererster freie Slotwahl – noch vor dem internen Slotten der W-Mitglieder.
  • Die Eventveranstaltung am Eventtag übernimmt ebenfalls die Bauleitung oder – bei terminlichen Problemen - ein von ihr benannter Stellvertreter.
  • Der Missionsbauer kann um 19:30 noch ein paar Worte über seine Mission sagen, dann übernimmt die #1 das Briefing.
  • Die Nachbesprechung wird wie immer vom Eventveranstalter moderiert, der Missionsbauer darf – sofern er möchte – als erster etwas zum Ablauf sagen und hat auch das Schlusswort.

Sonstiges

Diese Regeln werden regelmäßig evaluiert und gegebenenfalls angepasst.