Allgemeines

Wer Chaos vermeiden möchte, braucht Ordnung. Um Chaos in unseren Missionen zu vermeiden und stattdessen für einen reibungslosen Ablauf im Event zu sorgen, haben wir bei Gruppe W die Gruppenordnung. Sie soll dafür sorgen, dass Taktik und Teamplay im Event auf höchstem Niveau vorhanden sind. Gleichzeitig ermöglicht sie Vielfalt für die bespielten Einheiten, da sie eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten zulässt.

Die Gruppenordnung enthält Vorgaben, Empfehlungen und Hinweise:

  • Vorgaben stehen oft mit einem „muss“ oder sind schlicht als Aussage formuliert. Sie sind für alle verpflichtend.
  • Empfehlungen stehen mit einem „sollte“ oder einem expliziten Hinweis, dass es sich um eine Empfehlung handelt. Sie sollen in der Regel umgesetzt werden. Abweichungen müssen im Zweifel begründet werden.
  • Hinweise werden mit dem Symbol 👉 gekennzeichnet und beinhalten einen Querverweis auf Inhalte des Taktikbereichs unseres Wikis, in dem wichtige Fähigkeiten vermittelt werden, die die Spieler der jeweiligen Einheiten beherrschen sollten. Diese Inhalte selbst sind aber nicht Bestandteil der Gruppenordnung.

Die Namen der Einheiten in der Slotliste stellen Empfehlungen dar. Diese können auch verändert werden, solange

  • nicht der Name einer anderen Einheitenart verwendet wird oder zum Verwechseln ähnlich wäre,
  • die Struktur eindeutig auf die Einheitenart schließen lässt.

Gültigkeit

Die Gruppenordnung ist für alle Events und Abendmissionen gültig, die mindestens 20 Spieler umfassen und auf unseren Servern angeboten werden. Dabei gelten die folgenden Einschränkungen:

  • Bei Missionen, die mehrere Seiten enthalten (z.B. Competition), ist die Gruppenordnung nur für diejenigen Seiten gültig, die mindestens 20 Spieler umfassen.
  • Co+-Spieler zählen nicht zur Mindestspielerzahl. Co+ Slots müssen generell nicht nach der Gruppenordnung gebildet werden.
  • Blackbox-Missionen sind grundsätzlich von der Gruppenordnung ausgenommen.
  • Missionen, die vor Inkrafttreten dieser Regelung erstmals veröffentlicht wurden, dürfen selbstverständlich weiterhin als Abendmissionen gespielt werden. Das gilt auch für Updates dieser Missionen, nicht aber für Wiederholungen als Event.

Eventveranstalter dürfen ein Drittel ihrer Events außerhalb der Gruppenordnung bzw. der obigen Regeln anbieten.

Prüfung

Wer als Eventveranstalter oder Missionsbauer unsicher ist, ob eine Slotliste der Gruppenordnung entspricht, kann sich an das beauftragte Mitglied der Abteilung Taktik wenden. Dies ist derzeit Mirkuh.

Ob die Gruppenordnung in Events eingehalten wurde, wird von diesem Beauftragten geprüft, bevor das Event zum internen Slotten freigegeben wird.

Prinzipien

Einheitentypen

Wir unterscheiden zwischen fünf Arten von Einheiten:

  • Führungseinheiten koordinieren das Zusammenspiel verschiedener Kampfeinheiten und der Unterstützungseinheiten.
  • Kampfeinheiten haben den vorrangigen Auftrag, Feinde aufzuklären und zu vernichten.
  • Aufklärungseinheiten haben den vorrangigen Auftrag, Informationen zu sammeln und an andere Einheiten weiterzugeben.
  • Feuerunterstützung hilft den Kampfeinheiten bei der Durchführung ihres Auftrags durch direktes oder indirektes Feuer.
  • Versorgungseinheiten helfen den anderen Einheiten durch logistische und medizinische Unterstützung.

Buddyprinzip

Nahezu alle Slots haben einen oder zwei Buddys. Das gilt für alle Einheitentypen. Die Aufgabe jedes Spielers ist es, auf den eigenen Buddy aufzupassen und dafür zu sorgen, dass dieser am Leben bleibt. Der Spieler meldet, falls seinem Buddy etwas zustößt, und übernimmt gegebenenfalls auch dessen Rolle, wenn er ausfallen sollte. Handelt es sich um Führungsrollen, kann der Spieler seinen Partner temporär ersetzen, wenn dieser beispielsweise im Spiel verletzt wurde oder aus technischen Gründen gerade nicht im Spiel anwesend ist.

Wir empfehlen, auch die wenigen Rollen, für die ein Buddy nicht vorgeschrieben ist, paarweise auftreten zu lassen, um technische Probleme abzufedern. Statt einem einzelnen Kampfflugzeug könnten beispielsweise zwei in einer Rotte unterwegs sein.