Um einen reibungslosen Ablauf des Spielbetriebs zu gewährleisten, sind einige Regeln notwendig, die von allen Mitspielern akzeptiert werden und für sie – wie auch für Mitglieder – verbindlich sind.

Registrierung und Zugang

  • Für die Registrierung wird eine Bewerbung und die Teilnahme an einem Aufnahmeevent vorausgesetzt. Bewerbern kann der Zugang zu Gruppe W verwehrt werden.
  • Die Registrierung bedeutet nicht die Mitgliedschaft im Verein.
  • Das Mindestalter zur Teilnahme beträgt sechzehn Jahre.
  • Alle registrierten Mitspieler und Mitglieder haben grundsätzlich Zugang zu den Events, dem Forum, dem TeamSpeak-Server und den Spielservern.
  • Optional können Mitspieler Zugang zu weiteren Diensten erhalten, die von Gruppe W zur Verfügung gestellt werden.
  • Für Mitspieler kann der Zugang jederzeit temporär oder dauerhaft gesperrt werden, wenn diese sich nicht an unsere Regeln halten, sich unangemessen verhalten oder auf sonstige Weise der Gemeinschaft Schaden zufügen.
  • Das Löschen des eigenen Nutzeraccounts ist nicht möglich, kann aber bei der Clanleitung beantragt werden. Forenbeiträge werden dabei nicht gelöscht sondern nur anonymisiert.
  • Mitspieler dürfen ihren Zugang nicht Dritten zur Nutzung überlassen. Sie sind verpflichtet, ihre Zugangsdaten geheim zu halten und vor dem Zugriff Dritter zu schützen.

Allgemeines Verhalten

  • Alle Mitspieler und Mitglieder verhalten sich stets höflich, fair und kooperativ.
  • Mitspieler und Mitglieder sind verpflichtet, sich selbständig im Forum über aktuelle Neuigkeiten und Änderungen zu informieren.
  • Sie sind dafür verantwortlich, dass sie technisch in der Lage sind, an Missionen teilzunehmen.
  • Wenn andere Mitspieler oder Mitglieder Hilfe benötigen, sind alle anderen dazu aufgefordert, ihnen zu helfen. Dazu sind im Forum und in TeamSpeak spezielle Kanäle vorgesehen.
  • Die Mitspieler sind alleine für die von ihnen publizierten Inhalte (Texte, Bilder und andere Medien sowie digitale Inhalte) verantwortlich. Untersagt ist die Verbreitung von Inhalten, die
    • in der Bundesrepublik Deutschland nicht öffentlich verbreitet werden dürfen (unter anderem, aber nicht ausschließlich beleidigende, rufschädigende, jugendgefährdende bzw. pornografische, volksverhetzende Inhalte und Kennzeichen verfassungswidriger Vereinigungen);
    • personenbezogene Daten ohne Einverständnis der betroffenen Person,
    • urheberrechtlich geschützte Inhalte, zu deren Verbreitung keine Genehmigung vorliegt;
    • Inhalte, die gegenüber Gruppe W, seinen Mitgliedern oder Mitspielern rufschädigend sind;
    • unangemessene (Ab-)Werbung für andere Gaming-Communities;
    • Links (URLs) zu o.g. Inhalten.
  • Die Clanleitung hat das Recht, Inhalte, die gegen obige Regeln verstoßen, ohne vorige Ankündigung zu entfernen, wenn sie Kenntnis darüber erlangt.
  • Die Nicknames im Spiel und im Forum sind identisch. Nicknames in TeamSpeak und Discord dürfen abweichen, solange der Forenname eindeutig erkennbar ist.

Verhalten in TeamSpeak

  • Außerhalb des Spiels dürfen keine Sprachaufnahmen in TeamSpeak angefertigt werden.
  • Nebengeräusche sind zu vermeiden (z.B. Atmen, Gespräche mit anderen Personen, Tastaturgeräusche etc.). Sollten Mitspieler wiederholt gegen dieses Gebot verstoßen, kann ihnen ein temporärer oder dauerhafter Push-to-Talk-Zwang auferlegt werden.
  • In einigen Kanälen herrscht eine Push-to-Talk-Pflicht, um technische Probleme und Nebengeräusche zu minimieren. Das umgehen dieser Pflicht durch technische Maßnahmen ist verboten.

Teilnahme an Events

  • Registrierte Nutzer haben Zugang zu allen Events. Es gelten die Regeln zur Eventanmeldung.
  • In Events gilt eine Anwesenheitspflicht für alle geslotteten Spieler von Eventbeginn bis zum virtuellen Tod (ausgenommen durch technische Ursachen) oder dem Beenden der Mission.
  • Nachbesprechungen sind optional und freiwillig. Wer zuhören, aber nichts sagen möchte, deaktiviert sein Mikrofon.
  • Mitglieder haben beim Slotten grundsätzlich erste Wahl. Mitspielern kann dieses Recht aufgrund besonderer Verdienste in begrenztem Rahmen durch die Clanleitung gewährt werden.
  • Der Clan hat Slotempfehlungen, die nicht bindend sind. Wer sich jedoch nicht daran hält und nennenswerte Fehler macht, riskiert einen temporären oder dauerhaften Ausschluss oder eine Sperre für bestimmte Slots.

Verhalten im Spiel

  • Innerhalb des Spiels sind Spieler an die Kommandokette gebunden. Übergeordnete Spieler haben auf das Spiel bezogene Weisungsbefugnis. Hierarchien, die außerhalb des Spiels bestehen, sind im Spiel bedeutungslos.
  • Events dürfen nicht vorzeitig verlassen werden. Nach einem virtuellen Tod ist das Spiel zu verlassen, wenn nicht in der Eventbeschreibung anderes vermerkt ist.
  • Im Spiel ist darauf zu achten, die Immersion der anderen Spieler möglichst nicht zu stören. Wenn unbedingt nötig, sind Immersionsbrüche so gering wie möglich zu halten.
  • Cheaten, Teamkills, unerlaubte Mods, Bug-/Glitchusing und ungewöhnliche Grafikeinstellungen für Vorteilsnahme und dergleichen sind verboten.
  • Mitglieder nutzen im Spiel – auch außerhalb von Gruppe W – unsere squad.xml.
  • Der Ingamechat, Steamchat, TeamSpeak-Chat und weitere Kommunikationswege abseits von mündlicher Kommunikation im Spiel dürfen nicht verwendet werden, wenn sie nicht zur Behebung technischer Schwierigkeiten notwendig sind. Dies gilt besonders für die Weitergabe spielrelevanter Informationen.
  • Der Respawn, unser technischer Teleport sowie Notfallfunkgeräte dürfen nur genutzt werden, um klare technische Fehler zu beheben oder innerhalb der Spielwelt nicht natürliche Tode auszugleichen. Missbrauch gilt als Cheating und ist verboten.

Mitschnitte und Streaming

  • Bei der Registrierung erklärt sich der Nutzer damit einverstanden, dass Aufzeichnungen oder Liveübertragungen (Streams) des Spielbetriebs von anderen Mitgliedern und Mitspielern erstellt werden dürfen. Dies umfasst auch die Aufnahme der Stimme des Nutzers. Entsprechende Aufnahmen dürfen verarbeitet und veröffentlicht werden.
  • Jeder Mitspieler darf Mitschnitte erstellen und verbreiten.
  • Liveübertragungen (Streams) dürfen nur von Mitgliedern und nur über von Gruppe W bereitgestellte Kanäle verbreitet werden.
  • Wenn in einem Event gestreamt wird, wird dieses entsprechend gekennzeichnet. Wird aus der Egoperspektive gestreamt, wird der Slot gekennzeichnet.
  • Videoaufzeichnungen enthalten keine Aufnahmen von vermeintlich privaten Gesprächen oder peinlichen Momenten, die der bzw. die Betroffene(n) nach Maßgabe menschlicher Vernunft von sich nicht veröffentlicht sehen will.